Andrea Raschèr zum Handelsverbot mit syrischen Kulturgütern

Die Terror-Miliz «Islamischer Staat» finanziert sich unter anderem durch den Handel mit Kulturgütern. Kunstrechts-Experten fordern für die Schweiz seit längerem ein Handels-Verbot für solche Kulturgüter. Gestern hat der Bundesrat nun die Verordnung über die Massnahmen gegenüber Syrien ergänzt.

Die Decke eines monumentalen Gebäudes in Syrien.
Bildlegende: Die Decke eines monumentalen Bauwerks in Syrien. Wikimedia

Weitere Themen des Morgens:

  • Das Migrations-Förderprogramm «Chagall» steht für Chancengerechtigkeit durch Arbeit an der Lernlaufbahn.
  • Adventsserie «Warten»: Die Amerikaner sind Meister des Wartens.

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: Eva Pfirter