Auftakt zu den Solothurner Literaturtagen

Die Literaturtage in Solothurn sind sozusagen das traditionelle Familientreffen der Schweizer Schreibenden. Heuer findet das 40-Jahr-Jubiläum statt. Aus diesem Anlass schauen wir zurück und in die Zukunft des Festivals.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Der gigantische Zettelkasten eines Sprachgelehrten aus dem 18. Jahrhundert wird aufgearbeitet und editiert.
  • Sport hilft: Wie Musiker dem Lampenfieber beikommen.
  • Europameisterschaften im Kopfrechnen: Über die Faszination von Zahlen und die Emotionen, die sie auslösen.
  • Bissige Filmsatire: «I Am Not a Witch» erzählt, wie in Sambia ein Mädchen der Hexerei bezichtigt wird.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität