Bauhaus-Feature erhält den Hörspielpreis der Kriegsblinden

Der «Hörspielpreis der Kriegsblinden» ist die wichtigste deutschsprachige Auszeichnung für Hörspiele. Seit 70 Jahren wird er verliehen. In diesem Jahr geht er an das Autorenduo Wittmann/Zeitblom für «audio.space.machine», ein ironisch gefärbtes Feature über die Kunst- und Designschule Bauhaus. 

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Wir sind, woran wir uns erinnern – das Basler Museum der Kulturen untersucht, wie Erinnerung und Identität zusammenhängen.
  • Preise und Auszeichnungen für Künstler und Wissenschaftlerinnen über 60 – verändert sich der Blick der Gesellschaft auf das Alter?
  • «Die Veränderung lässt sich nicht mehr aufhalten, auch nach der Krise nicht» – das sagt Matthias Horx in seinem Buch über die Zukunft nach Corona.
  • «Kunstwerke Raus aus dem Museum, zurück in die Kirche!» – das fordert Eike Schmidt, Direktor der Uffizien in Florenz.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft