Berührende Gesellschaftsstudie

«Pelo Malo» «Bad Hair» heisst ein aktueller Film aus Venezuela. Er erzählt von einem kleinen Jungen, der statt krauses lieber glattes Haar hätte. Aus diesem Kinderwunsch macht Regisseurin Mariana Rondón eine berührende Gesellschaftsstudie über ein Land, in dem Mangel, Hass und Gewalt regieren.

Ein junge steht vor dem Spiegel, seine Haare sind auf der einen Seite gekraust, auf der anderen glatt.
Bildlegende: Glatt oder gekraust? In «Pelo Malo» wünscht sich ein Junge andere Haare. Look Now!

Weitere Themen des Vorabends:

  • Kunst im öffentlichen Raum
  • Ostern im Gefängnis
  • Überteuertes Fussballstadion Maracanã in Brasilien

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Eva Pfirter