Bigelows umstrittener Film «Zero Dark Thirty»

Katherine Bigelows Film über die jahrelange Suche der CIA nach Osama Bin Laden und seine nächtliche Ermordung durch ein militärisches Kommando hat in den USA einen erbitterten Streit ausgelöst. Kritiker werfen dem Film vor, er behaupte, Folter sei nützlich und wirksam.

Weitere Themen des Vorabends:

Timbuktu verliert seine Geschichte

Seximus schon bei Kleinen

Jaipur Literatur Festival