Blick in die Feuilletons mit Gerd Folkers

Er ist leidenschaftlicher Wissenschaftler: Gerd Folkers, Professor für pharmazeutische Chemie an der ETH Zürich und Präsident des schweizerischen Wissenschaftsrats, der den Bund berät. Wie verhalten sich Wissenschaften und Medien zueinander? Gerd Folkers hat zu solchen Fragen viel zu sagen.

Ein Herr mit grauen Haaren und runder Brille spricht und deutet auf ein Ereignis ausserhalb des Bildes
Bildlegende: Gerd Folkers Keystone

Weitere Themen:

  • Robert Menasse ist der Gewinner des renommierten deutschen Buchpreises 2017.
  • Zum Auftakt unserer Buch-Tipps aus Frankreich: Das ABC des Savoir-Vivre.

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität