Blumen für die Kunst – Aargauer Kunsthaus

Museen machen nicht nur Ausstellungen, sie beherbergen oft hochkarätige Sammlungen. Das Aargauer Kunsthaus will die Scheinwerfer neu auf die Sammlung richten mit der Sonderausstellung «Blumen für die Kunst». Zwölf Floristinnen und Floristen interpretieren je ein Werk mit ihren Blumen-Arrangements.

Blumen-Arrangements im Aargauer Kunsthaus.
Bildlegende: Die Sonderausstellung «Blumen für die Kunst» bringt Frühling ins Aargauer Kunsthaus. David Aebi / Aargauer Kunsthaus

Weitere Themen des Morgens:

  • Antike Bibliotheken: Ausstellung des Kolosseums in Rom
  • Openbare Bibliotheek: Öffentliche Bibliothek von Amsterdam - ein zukunftsweisendes Haus
  • Sue Eakin: Historikerin, die die Geschichte von Solomon Northup (12 Years a Slave) (wieder-) entdeckte und bekannt machte


Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Maya Brändli