Claude Nobs ist tot

Der Mitbegründer und langjährige Leiter des Montreux Jazz Festivals ist tot. Er starb am 10. Januar im Alter von 76 Jahren in Lausanne an den Folgen eines Unfalls in den Weihnachtsferien.

Fast ein halbes Jahrhundert hatte Claude Nobs die Leitung des Montreux Jazz Festivals inne.
Bildlegende: Fast ein halbes Jahrhundert hatte Claude Nobs die Leitung des Montreux Jazz Festivals inne. Keystone

In Montreux wurden ab 1967 einige spannende Kapitel der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts geschrieben. Und das hat vor allem mit einem Mann zu tun: Claude Nobs, 1936 in Montreux geboren, gelernter Koch, und schon bald Mitarbeiter im Office du tourisme, mit einem Herz für aktuelle Musik und einem Talent für die Organisation von Events.

Weitere Themen:

«Liebesbrief»: Ruth Schweikert an Louise Bourgeois

Rückgabe menschlicher Schädel in Namibia

Vorschau «The Power of Music»