«Common Pavilions»: Biennale Venedig – schön auch ohne Kunst

Die Biennale Venedig hat eine starke Anziehungskraft. Das liegt insbesondere der Stadt und vor allem auch an «Giardini», dem Gelände auf dem äussersten Landzipfel der Lagune.

Weitere Themen des Vorabends:

  • Biennale Venedig: eine erste Beurteilung des Jahrgangs
  • Gesa Schneider, die neue Chefin des Literaturhaus Zürich
  • 20 Jahre Haager Konvention: terre des hommes zieht Bilanz und stellt fest, dass die Adoptionen von ausländischen Kindern massiv abgenommen haben.
  • Muslime in Rumänien

 

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Vanda Dürring