Computer und Konservierung: Wie lässt sich digitale Kunst retten?

Server statt Depot: Kuratoren, die Internet- oder Video-Arbeiten bewahren wollen, stehen vor einer besonderen Herausforderung. Sabine Himmelsbach, Direktorin des Hauses der elektronischen Künste in Basel, erklärt, wie sie Daten dauerhaft erhält.

Serverkabel in Nahaufnahme
Bildlegende: Einzig die temperierten Räume bleiben auch bei Servern. Keystone

Die weiteren Themen des Vorabends:

  • Hardrock und Heavy Metal: Zu Besuch im Archiv einer begeisterten Musik-Sammlerin
  • Oratorium über die Geschichte von LSD: eine musikalische Zeitreise von 1966 bis heute
  • Literatur zum NSA-Skandal: Zora del Buonos neuer Roman «Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt»
  • Screenshot: E-Mails nerven – trotzdem werden sie auch in Zukunft die Arbeitswelt prägen

Moderation: Beatrice Kern, Redaktion: Katharina Mutz