Das Literaturfestival «Querlesen» in Ernen

Ein ganz besonderes, kleines Literaturfestival hat an diesem Wochenende im Musikdorf Ernen stattgefunden: «Querlesen». Ein Anlass, der sich auf Literatur von schwulen und lesbischen Autorinnen und Autoren fokussiert. Oder auf Geschichten, in denen die Thematik «Homosexualität» eine Rolle spielt.

Die Ansicht eines kleinen Bergdorfes mit Kirche, Berge im Hintergrund.
Bildlegende: Im beschaulichen walliser Dorf Ernen findet das Literaturfestival «Querlesen» statt. Wikimedia/Wandervogel

Weitere Themen des Morgens:

  • Antiquitätenkunstmarkt und Raubkunst
  • Schlüsselmomente einer Passion: Velofahren

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Eva Pfirter