Das neue Kulturzentrum LAC und seine Bedeutung für das Tessin

Das LAC, Lugano Arte e Cultura, will dreierlei sein: Kunstmuseum, Theater- und Konzertsaal sowie ein Begegnungsort für die Bevölkerung. Diana Segantini, Kulturchefin von Radio und Fernsehen der italienischen Schweiz, spricht über die Bedeutung des neuen Kulturzentrums und das Potential des Hauses.

Ein modernes Gebäude im Vordergrund. Dahinter die Fensterfassade eines alten Hotels.
Bildlegende: Das LAC schafft einen neuen öffentlichen Ort am See. Keystone / TI-PRESS SAMUEL GOLAY

Weitere Themen des Vorabends:

  • Kunst und Kommerz: Internationale Konzerne werben nicht mehr mit Plakaten, sondern mit Gemälden an Hauswänden.
  • Zäune gegen Flüchtlinge: Weltweit sind die Zäune viele tausend Kilometer lang.

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Sandra Leis