«Das Wunder der Liebe»

Hippie-Musik, Studenten-Revolte und sexuelle Aufklärung: Das sind die Stichworte zur 68er-Bewegung. Eine ambitionierte Amateur-Theatergruppe aus dem Aargau beleuchtet nun in einem Stück diese bewegte Zeit genauer: die Wirren um einen Film des deutschen Aufklärers Oswalt Kolle.

Darsteller des Musicals «Hair»
Bildlegende: Freie Liebe, viel Haar und Studentenrevolte – die 68er. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Extreme Dürre: In Kalifornien hat es seit bald vier Jahren kaum mehr geregnet
  • Hart auf hart: Der neue Roman des Kultautors T.C. Boyle beleuchtet amerikanische Grundsätze
  • Jungsteinzeitliche Migration: Die Wurzeln der europäischen Bevölkerung gehen 8000 Jahre zurück

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Martin Lehmann, Igor Basic