Der Anfang der Kriegsfotografie

Derzeit berichten die Medien über die Krimkrise. Analysen sind zu hören, Reportagen zu sehen, Berichte zu lesen illustriert mit Fotografien. Ähnlich war das bereits vor 160 Jahren. Der Krimkrieg, beherrschte die zeitgenössische Berichterstattung in den Medien Mitte des 19. Jahrhunderts.

General Brown und sein Stab während des Krimkrieges, Fotografie von Roger Fenton, 1855.
Bildlegende: General Brown und sein Stab während des Krimkrieges, Fotografie von Roger Fenton, 1855. Library of Congress

Weitere Themen des Vorabends:

  • Start der Paralympics in Sotschi und Russlands Umgang mit Behinderten
  • Swiss Paralympics Präsident René Will kurz vor seiner Abreise nach Sotschi
  • Das Filmverbot von Lars von Triers «Nymphomaniac» in der Türkei
  • Der Karneval in Bolivien

Moderation: Jodok Hess, Redaktion: Jennifer Khakshouri