Der Blick ins Feuilleton mit Florian Mehnert

Der deutsche Künstler Florian Mehnert ist bekannt für kontroverse Kunstprojekte. Seine Arbeiten polarisieren und empören Leute gezielt. Sie thematisieren immer wieder das Verhältnis von Mensch zu Technik sowie den Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter.

Schwarzweiss-Fotografie von Florian Mehnert.
Bildlegende: Florian Mehnert setzt sich in seinen Arbeiten mit der Wahrnehmung der Natur und ihrem Widerspruch zur elektronischen Welt auseinander. Wikimedia

Weiteres Thema des Mittags:

  • Wir setzen uns mit Sokrates und Xantippe an den Tisch und lauschen ihren philosophischen Gesprächen. Heute geht es um die vermeintlich einfache aber letztlich interessante, weil schwierige Frage: Wer sind wir?

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: SRF2 Kultur Aktualität