Der Blick ins Feuilleton mit Franziska Schläpfer

Die Rapperin Big Zis stellt die Schweizer Rap-Szene mit ihren poetischen Reimen auf den Kopf. Viele finden, sie sei die beste Rapperin der Schweiz, viele sagen auch, sie sei die «frechste Schnauze von Zürich». Im Studio spricht sie über sich als Radiohörerin, die Zeitungen und die Panama-Papers.

Eine Frau mit kurzem schwarzem Haar steht im Radiostudio und trägt Kopfhörer.
Bildlegende: Big Zis zu Gast im Studio von Radio SRF2 Kultur. SRF

Weitere Themen des Mittags:

  • Kolumbien und der Schweizer Film – am «Eurocine»-Festival ist erstmals die Schweiz Ehrengast, unter anderem mit einer Werkschau von Lionel Baier.
  • Die Sprache und die Küche: ein Besuch beim Sprachforscher und Wortgeschichtensammler Christian Schmid, am Herd, versteht sich.

Moderation: Andreas Klaeui, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität