Der Hafenkran steht

Beim Objekt aus Rostock scheiden sich die Geister: Nichts als ein rostiger Stahlhaufen sei es, finden die einen. Die anderen sind überzeugt, der Hafenkran könne die Sehnsucht nach dem Meer wecken. Die Initianten ihrerseits möchten den «lebendigen Organismus Stadt» bereichern.

Der Hafenkran am Limmatquai, Blick von oben, im Hintergrund das Grossmünster
Bildlegende: Nun steht er: Der Hafenkran am Zürcher Limmatufer. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Das Kunstmuseum Olten wird doch nicht geschlossen
  • Der Islam in der arabischen Literatur
  • Armin Müller-Stahls Autobiographie

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Eva Pfirter