Der historische Blick auf die Krim

Die Krim die Halbinsel im Schwarzen Meer hat eine bewegte Geschichte und war immer wieder der Zankapfel verschiedener Reiche. Sie gehörte im 18. Jahrhundert zum osmanischen Reich, machte sich 1774 unabhängig und wurde zunehmend vom Russischen Reich abhängig. 1783 annektierte Russland die Krim.

Ein ukrainisches Schiff im Hafen von Sevastopol.
Bildlegende: Ein ukrainisches Schiff im Hafen von Sevastopol. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Der Blick aus der Türkei auf die Krim zu den Krimtataren, auch Krimtürken genannt
  • Das Werk von David Weiss vom Duo Fischli/Weiss im Bündner Kunstmuseum
  • «Einstein on the Beach», das Stück von Philipp Glass und Robert Wilson in Berlin
  • 5 Jahre Haftbefehl al-Bashir Ein Besuch bei Radio Darfur in Amsterdam

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Jennifer Khakshouri