Die Auferstehung auf Russisch

Ende dieser Woche feiern Millionen von russisch-orthodoxen Christinnen und Christen ihr Osterfest. Eine gute Gelegenheit, anhand dieses wichtigsten Festes im julianischen Kalender das Verhältnis zwischen Kirche und Staat in Russland zu beleuchten - im Gespräch mit Kirchenhistoriker Gerd Stricker.

Patriach Kirill bei der Ostermesse 2014.
Bildlegende: Die Nähe von Kirche und Staat in Russland unter der Lupe. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Diogenes muss sparen: Warum der Zürcher Verlag dieses Jahr nicht an die Frankfurter Buchmesse geht.
  • «Like A Prayer»: Wie die Frage nach dem «Glauben» im Theater Kaserne Basel ihre Brisanz nicht verliert.
  • Bassekou Kouyaté: Wie der Starmusiker aus Mali mit seiner Musik Widerstand gegen Islamisten leistet.

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: Igor Basic