«Die Geschichte von Zeb» – der neue Roman von Margaret Atwood

Margaret Atwood ist Kanadas berühmteste Schriftstellerin. Sie ist unglaublich produktiv und beherrscht die Register der Literatur, vom Gedicht bis hin zum Romanepos. Das hat sie jetzt wieder unter Beweis gestellt. Und zwar mit dem utopischen Roman «Die Geschichte von Zeb».

Die bereits schön ältere Margaret Atwood vor einem Spiegel.
Bildlegende: Margeret Atwoods neustes Werk ist ein utopischer Roman. Keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Die Knabenkantorei Basel probt die Markus-Passion
  • Die wenig bekannte Markus-Passion von Johann Sebastian Bach
  • Steht das Kunstmuseum Olten vor der Schliessung?

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Christina Caprez