Die Liebe im Dokumentarfilm

Die Liebe wird besungen in der Musik, beschrieben in der Prosa und bespielt auf den Bühnen und im Spielfilm. Im Dokumentarfilm jedoch ist die Liebe sehr selten ein Thema. Das Dokumentarfilmfestival Visions du Réel hat an diesem Wochenende gleich drei neue Filme zum Thema präsentiert.

Das Bild zeigt zwei sich umarmende Personen vor einem Riesenrad.
Bildlegende: Die Liebe im Dokumentarfilm: Ein seltenes Phänomen, dem sich das Dokumentarfilmfestival «Visions du Réel» gleich in drei Beiträgen widmet. Colourbox

Weitere Themen des Morgens:

  • Das Publikum kann über die Bloggerin Pony M. bestimmen: Sie stellt sich in «Ich, die Mehrheit» der Demokratie
  • «Der Weg allen Fleisches» - autobiographische Erzählung von Hermann Kinder

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Christina Caprez