Die starke Frau an Martin Luthers Seite

Zum 500 Jahre-Jubiläum der Reformation bringt die ARD den Spielfilm «Katharina Luther». Der Film porträtiert Luthers Ehefrau Katharina von Bora. Luther-Filme gibt es, seit die Bilder laufen lernten. Noch nie aber wurde die Reformation so konsequent aus der Optik einer Frau erzählt.

Katharina Luther
Bildlegende: Katharina Luther MDR/ EIKON Süd/ Junghans

Weitere Themen:

  • «La ciudad de las mentiras» - die Stadt der Lügen: Die Oper der spanischen Komponistin Elena Mendoza hatte in Madrid Uraufführung.
  • Die amerikanische Schriftstellerin Jane Bowles wurde zur Legende. Heute wäre sie 100 Jahre alt.
  • Das Kolosseum in Rom war einmal eine Mietskaserne. Eine Ausstellung zeigt, wie die Ruine nach dem römischen Reich genutzt wurde.
  • Screenshot: Beim Web-Projekt «Backyard Worlds» können Laien helfen, mehrere Millionen Teleskopaufnahmen aus dem Weltraum zu sichten.

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Sarah Herwig