Drei Schweizer Musikverbände fusionieren

Der Schweizerische Tonkünstlerverein, das Schweizer Musik Syndikat und der Verein Musikschaffende Schweiz - bis Freitag waren das drei unabhängige Berufsverbände, am Samstag wurde die Fusion beschlossen. Nicht ganz freiwillig. Was bedeutet das für die inhaltlichen Ausrichtung der einzelnen Verbände?

Eine Band performt live vor einer Menschenmenge
Bildlegende: Szene vom Montreaux Jazz Festival 2016. Der neugeschaffene Verein soll die Schweizer Musikszene stärken Keystone

Weitere Themen:

  • Service Public unter Beschuss - Auftakt zur neuen Serie über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk
  • Viel gewollt, wenig erreicht - das multimediale Spektakel «Alice» am Konzert Theater Bern
  • Avatare gegen Schizophrenie - Wissenschaftler entwickeln eine neue Methode gegen Stimmen im Kopf
  • Arbeit als Performance – «Work» von Phil Hayes in der Gessnerallee in Zürich
  • Zufälliges Zusammenleben – eine Ausstellung im Vögele Kultur Zentrum widmet sich dem Phänomen Nachbarn

Moderation: Katharina Mutz, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität