Erfolgreiche Evangelika in Lateinamerika

Lateinamerika ist eines der grössten Sorgenkinder der katholischen Kirche. Freikirchen werben mit jungen, schicken Priestern, Messen inszeniert als Entertaining-Shows und Wunderheilung immer mehr Anhänger ab. Und das nicht nur in den Armenvierteln.

Wurde mit «Igreja Universal do Reino de Deus» zum reichen Mann: Edir Macedo
Bildlegende: Wurde mit «Igreja Universal do Reino de Deus» zum reichen Mann: Edir Macedo Reuters

Weitere Themen des Vorabends:

- Gehen «Frei.Wild» zu weit? Der Rassismusexperte sagt nein

- USA-Tournee nur mit grossen Hindernissen möglich

- Erica Stucky und Ping-Pong

- Kostbarkeit entrollt im Landesmuseum