Es waren einmal die Gebrüder Grimm

Poetisch und politisch bedeutend - vor 200 Jahren erschienen die Märchen der Gebrüder Grimm. Michael Köhlmeier, Herausgeber einer Sammlung der 100 bedeutendsten Märchen der Welt, spricht über Romantik und Nationalbewusstsein bei den Grimms.  

Gebrüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Hanau.
Bildlegende: Gebrüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Hanau. Keystone

Weitere Themen:

Kinsostart des russischen Klassen-Dramas «Elena»

Wie Waffen den New Yorker Alltag prägen

Leonardo Padura erhält kubanischen Literatur-Preis

Moderation: Sarah Herwig