Hommage an France Gall

Sie ist einer der französischen Superstars: France Gall. Gestern erlag die berühmte Sängerin einer Krebserkrankung. Sie wurde 70 Jahre alt. Die Franzosen trauern: Staatspräsident Emmanuel Macron schrieb, Gall hinterlasse «Lieder, die alle Franzosen kennen». Ein Nachruf.

Die Sängerin mit langen blonden Haaren und Jacket singt in ein Mikrofon
Bildlegende: France Gall im Jahre 1988 imago/teutopress

Weitere Themen:

  • Zwischen Hell und Dunkel - Mirko Bonné begeistert mit seinem Roman «Lichter als der Tag».
  • Bierlasur und Pinsel aus Schweineborsten - die Werkstätten Fontana und Fontana pflegen uralte Maltechniken.
  • Weihnachtsmann, Kriegsheld und Judoka - die Ausstellung «Superputin» in Moskau glorifiziert den russischen Präsidenten.
  • Er brachte dem RocknRoll Italienisch bei - Adriano Celentano zum 80. Geburtstag.
  • Gemeinsam mit seiner Ehefrau Cher war er in den USA Kult – eine Würdigung des Sängers und Entertainers Sonny Bono zu seinem 20. Todestag.

Moderation: Katharina Mutz, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität