«Ich bin Malala» - eine Autobiographie

Das pakistanische Mädchen Malala Yousafzai kämpfte öffentlich für ihr Recht auf Bildung. Vor einem Jahr wurde wurde sie von Taliban-Auftragskillern in den Kopf geschossen und schwer verletzt wurde,

Malala wird als «Heldin unserer Zeit» gefeiert und ist Kandidatin für den Friedensnobelpreis.
Bildlegende: Malala wird als «Heldin unserer Zeit» gefeiert und ist Kandidatin für den Friedensnobelpreis. Keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Das Swat-Tal - ein Jahr nach dem Überfall auf Malala
  • Tagebuch von der Frankfurter Buchmesse
  • Film-Kritik: «Jeune et jolie»
  • Buchtipp: «Silber» von Kerstin Gier

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Remo Vitelli