Jägerin des Augenblicks

Die Westschweizer Fotografin Sabine Weiss stellt in ihren Bildern den Menschen ins Zentrum. Sie gilt in der internationalen Fotografen-Zunft als Star – in ihrer Heimat, der Schweiz, kennt die 92-jährige Fotografin aber noch fast niemand. Das Museum im Bellpark in Kriens ändert das nun.

Die Fotografin Sabine Weiss hat sich auf Porträts spezialisiert.
Bildlegende: Die Fotografin Sabine Weiss hat sich auf Porträts spezialisiert. Keystone

Weitere Themen:

  • «Robin Hood» – Ballettchef Richard Wherlock macht in Basel aus dem grün gewandeten Outlaw einen Anzugsträger
  • «Schwedens Schindler» – Raoul Wallenberg rettete 1944 in Ungarn Tausende Juden aus den Deportationszügen der SS

Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität