«Jakobs Ross» – der erste Roman der Zürcher Autorin Silvia Tschui

In den Buchläden gibt es ihn erst seit anfangs Woche. Vorschusslorbeeren aber heimste er schon vorher ein: «Jakobs Ross», der erste Roman der Zürcher Autorin Silvia Tschui erregte Aufsehen, bevor er in den Verkauf kam.

Silvia Tschui
Bildlegende: Silvia Tschui legt mit «Jakobs Ross» ihren Erstling vor. Nagel & Kimche/Simone Pegel

Weitere Themen des Morgens:

  • Film: «Dr Goalie bin ig» von Sabine Boss
  • Abgesetzter Chefredakteur bei EL MUNDO
  • Die Lift-Koferenz in Genf

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Martin Lehmann