Kinostart von Oscar-Anwärter «Ma vie de Courgette»

Der Animationsfilm «Ma vie de Courgette» von Claude Barras wurde überall gefeiert, so zum Beispiel am Filmfestival von Cannes. Der Höhepunkt ist nun, dass «Ma vie de Courgette» für einen Oscars nominiert ist. Die Kritik von Michael Sennhauser zum Film, der heute in der Deutschschweiz anläuft.

Der Animationsfilm «Ma vie de Courgette»
Bildlegende: Courgette, der Held des Animationsfilms von Claude Barras Keystone
  • Die Geschichte muss sich nicht wiederholen, sagt der Historiker Timothy Snyder, wenn die jungen Menschen aus der Langweile ausbrechen würden
  • Octave Mirabeau war ein unerschrockener, streitlustiger Literat, Kunstkritiker und Dramatiker – ein Portrait zum 100. Todestag