Körperkult in der Antike und heute

Eine Ausstellung im British Museum in London zeigt Meisterwerke griechischer Bildhauerei. Eine Ausstellungsbesprechung und ein Gespräch mit dem Schriftsteller und Philosphen Philipp Tingler zur Frage, ob der heutige Körperkult überhaupt noch Gemeinsamkeiten hat mit dem antiken Ideal.

Antike Körper im Mittelpunkt des Interesses.
Bildlegende: Antike Körper im Mittelpunkt des Interesses. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • «Mit den Augen von Inana»: Das Buch versammelt Lyrik und Kurzprosa von zeitgenössischen Autorinnen aus dem Irak.
  • Kleider gegen Überwachung: Designer arbeiten mit Materialien, die den Schnüfflern die Arbeit schwer machen.
  • Wettbewerb für eine neue Nationalhymne: Die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft präsentiert sechs Vorschläge.

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Sandra Leis