Kunstfälschungen in Schweizer Museen

Ein neuer Betrugsfall hat jüngst im deutschen Kunstbetrieb für Aufruhr gesorgt. Der finanzielle Schaden geht in die Millionen, noch gravierender aber dürfte der Imageschaden für die teils namhaften Museen sein. Auch in Schweizer Kunstmuseen gibt es Fälschungen. Wie gehen sie mit dem Thema um?

Original oder Fälschung? Auch Schweizer Museen sind mit dieser Frage konfrontiert
Bildlegende: Original oder Fälschung? Auch Schweizer Museen sind mit dieser Frage konfrontiert imago/

Weitere Themen:

  • Filmfestival: In Locarno will man junge Besucher besser einbinden.
  • Mord in Zürich: Romanheld Rabbi Klein ist zurück.
  • Von Iwan dem Schrecklichen bis Stalin: in Russland blüht die Glorifizierung der Vergangenheit.
  • Was bedeutet der Comic-Boom in den Kinos für die Comic-Läden.
  • In Kenia schwören Politiker im Wahlkampf auf ungewöhnliche Methoden: Magie.

Moderation: Oliver Meier, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität