Lisa Feldmanns verlässt die Frauenzeitschrift «Annabelle»

Lisa Feldmann geht. Lange Jahre hat sie die Schweizer Frauenzeitschrift «Annabelle» geleitet und das Blatt mit gesellschaftspolitischen Themen auf Kurs gehalten. So hat sich die «Annabelle» unter anderem unmissverständlich gegen Armeewaffen zu Hause und für eine Frauenquote eingesetzt.

Leitete 9 Jahre lang die grösste Frauenzeitschrift der Schweiz: Lisa Feldmann
Bildlegende: Leitete 9 Jahre lang die grösste Frauenzeitschrift der Schweiz: Lisa Feldmann Roman Goebel

Weitere Themen des Morgens:

Die Schweiz der 100jährigen - ein Gespräch mit Professor Mike Martin, Leiter des Institut für Gerontopsychologie an der Uni Zürich

«Lost in Buenos Aires» im Schlachthaus Theater Bern

Die Zukunft des Tauschens

Film: «The Making of Jesus Christ»

Buchtipp: «Logbuch eines unbarmherzigen Jahres» von Connie Palmen

Autor/in: Ellinor Landmann, Moderation: Roland Fleig