Lyrik im Krieg: Miroslav Krleža

Der Erste Weltkrieg hat auch einen Begriff der Literaturgeschichte geprägt: Kriegslyrik. Die Serie «Europas Dichter und der Erste Weltkrieg» erinnert an einen Dichter von den von den Rändern Europas: Der kroatische Autor Miroslav Krleža.

Zwei Soldaten im Ersten Weltkrieg liegen am Boden, der eine mit der Gasmaske bereits auf dem Gesicht, der andere zieht sie gerade an.
Bildlegende: Gegen den Krieg schreiben: Miroslav Krležas Lyrik hat bis heute Gültigkeit. National Museum of Health

Weitere Themen des Morgens:

  • FoxP2-Gen: Auch Fruchtfliegen besitzen das Sprach-Gen
  • Schlüsselmomente einer Passion: Handwerkerei

Moderation: Patricia Moreno, Redaktion: Remo Vitelli