Meinungsfreiheit in der Türkei?

Zwei wichtige türkische Journalisten sitzen seit zwei Wochen in Untersuchungshaft, weil sie durch ihre Berichterstattung angeblich Staatsgeheimnisse verraten haben. Auffällig ist dabei das Schweigen der EU. Denn seit Europa die Türkei in der Flüchtlingskise braucht, hält sie sich mit Kritik zurück.

Türkische Fahnen.
Bildlegende: Besonders unter Intellektuellen und Menschenrechtsaktivisten am Bosporus macht sich eine große EU-Enttäuschung breit. Keystone / AP EMRAH GUREL

Weitere Themen des Vorabends:

  • Die Glöckler von Bad Ischl: Die alte Tradition des Glöcklerlaufens lockt Jahr für Jahr zehntausende Besucher ins österreichische Salzkammergut
  • Afrikas modernistische Architektur: Wie in zahlreichen Afrikanischen Ländern die Unabhängigkeit von den Kolonialmächten das Stadtbild veränderte
  • Mein liebstes Geräusch: Für Literaturredaktorin Lisa Gnirrs ist dies der Sommerregen auf dem Dach

Moderation: Jodok Hess, Redaktion: Igor Basic