Neue Oper «Lunea» von Heinz Holliger: nicht nur überzeugend

Nach 20 Jahren hat der Schweizer Komponist Heinz Holliger wieder eine Oper geschrieben: «Lunea». Am Sonntagabend war im Opernhaus Zürich Uraufführung - und wir waren dabei.

Zwei Frauen in ausladenen Kleidern sitzen auf Stühlen, ein Mann steht zwischen ihnen und redet auf sie ein
Bildlegende: Szene aus «Lunea» am Opernhaus Zürich Paul Leclaire

Weitere Themen:

  • Die Oscar-Nacht im Zeichen der «MeToo»-Debatte.
  • Ein Projekt zur Leseförderung bei Kindern wird 10 Jahre alt.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität