Nur «Ja heisst Ja» - Schweden plant schärfere Sexualgesetze

In Deutschland gilt im Sexualstrafrecht der Grundsatz «Nein heisst Nein» - hat ein Mann Sex mit einer Frau, obwohl sie Nein gesagt hat, gilt das als Vergewaltigung. Schweden will jetzt deutlich weiter gehen. Dort müssen sich Sexualpartner künftig des gegenseitigen Einverständnisses vergewissern.

Die Füsse eines Paares im Bett
Bildlegende: Sexualpartner sollen sich in Schweden künftig des gegenseitigen Einverständnisses vergewissern imago/Westend61

Weitere Themen:

  • Eine selbstbestimmte Frau und beissender Humor - Juliette Binoche brilliert im Film «Un beau soleil intérieur».
  • Ein Jahr Europäische Kulturhauptstadt - das zyprische Paphos zieht Bilanz.
  • Hinter verschlossenen Türen - in unserer Dezemberserie wird heute ein Reliquienschrank geöffnet.
  • Lang erwartet, jetzt endlich da – was die neue Basler Museumsstrategie bedeutet.
  • Ein Ort, viele Perspektiven – in ihrem neuen Roman «Das Dorf» seziert Katrin Seddig das Beziehungsgeflecht einer Gemeinschaft.

Moderation: Katharina Mutz, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität