Pink Apple – ein Filmfestival der besonderen Art

Homosexualität in aller Welt am Pink Apple Festival zeigen Filmschaffende, wie diese in ihren Ländern und Gesellschaften Thema ist wenn überhaupt. Vor 18 Jahren im Thurgau gegründet, hat sich das Festival der besonderen Art zum Publikumsliebling entwickelt.

Zwei Frauen liegen gegenüber. Sie schauen sich an.
Bildlegende: Eine Szene aus «Anatomy of a Love seen», der auch am Pink Apple gezeigt wird. Pink Apple

Weitere Themen des Vorabends:

  • Baltimore - die Krawalle als ¨«Rassenunruhen» zu bezeichnen, greift zu kurz
  • Die Wiener Ringstrasse feiert Geburtstag
  • Theaterfestival Auawirleben

 

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Maya Brändli und Annette König