Richard Prince: Viel Luft um ... was eigentlich?

Richard Prince ist einer der Super-Stars der US-amerikanischen Kunstszene. In Fotografien und Bildern beschäftigt er sich mit der amerikanischen Populärkultur, mit dicken Schlitten und Werbefotos. Seine Werke erzielen Rekordpreise. Jetzt richtet das Kunsthaus Bregenz eine Einzelschau ein.

Objekte von Outlaws und Rebellen: «The Doors», vier Autotüren an der Wand, ein schwarzes Auto im Raum.
Bildlegende: Objekte von Outlaws und Rebellen: «The Doors», vier Autotüren an der Wand, ein schwarzes Auto im Raum. Markus Tretter/Richard Prince/Kunsthaus Bregenz

Weitere Themen des Vorabends:

  • Wie verändert Streaming unseren Musikkonsum?
  • Badekulturen rund um den Globus: Heisse Quellen in Taiwan
  • Play it again «Donna Cannone»

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Christina Caprez