Schriftsteller Kracht spricht über Missbrauchserfahrungen

Der Schweizer Schriftsteller Christian Kracht hat seine Frankfurter Poetikvorlesung mit einem Knall begonnen: mit der Schilderung eines Priesters, der sich am damals 11-Jährigen verging. Nun rätselt die Literaturszene: Ist das Inszenierung oder ein Schlüssel zum Verständnis von Krachts Werk?

Symbol auf Türkis
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Die Super-Sopranistin Birgit Nilsson würde heute 100.
  • Auftakt am Berner Theaterfestival »Auawirleben».
  • Dok-Film über das Rhônetal und seine Menschen.
  • Die Zürcher Gessnerallee lädt zum tänzerischen Postenlauf.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität