Sensationeller Kunstschatz in München entdeckt

1'400 Bilder hat der deutsche Zoll beschlagnahmt, darunter Gemälde von Picasso, Matisse, Chagall und Klee. Dem «Focus» zufolge seien die Bilder vom Münchner Kunsthändler Hildebrand Gurlitt in den 1930-er Jahren aufgekauft worden. Dessen Sohn Cornelius hortete sie mehr als 50 Jahre. Ein Schwerpunkt.

1'400 Bilder hat der deutsche Zoll in einer Wohnung in München beschlagnahmt, darunter Gemälde von Picasso, Matisse, Chagall und Klee.
Bildlegende: 1'400 Bilder hat der deutsche Zoll in einer Wohnung in München beschlagnahmt, darunter Gemälde von Picasso, Matisse, Chagall und Klee. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Prix Goncourt: Der wichtigste Literaturpreis Frankreichs geht an Pierre Lemaître
  • YouTube: Die Videoplattform ist das MTV des Internetzeitalters

Moderation: Andreas Müller Crepon, Redaktion: David Vogel