Signers «Zeit-Skulpturen» in St. Gallen

Roman Signer, eben 80 geworden, gehört zu den wenigen Schweizer Künstlern von Weltrang. Bekannt ist der Appenzeller vor allem für seine Arbeiten mit Sprengstoffen. Das Kunstmuseum St. Gallen widmet Signer eine Ausstellung ganz ohne Explosionen, die tiefe Einblicke in seine Arbeitsweise ermöglicht.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Sensation? Was der «neue» Räuber Hotzenplotz taugt.
  • Clubsterben - gibt es das wirklich?
  • Die lange Nacht der Kirchen – wofür?
  • «Monster, Teufel und Dämonen» im Museum Rietberg.

Moderation: Oliver Meier, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität