Spaniens Versöhnung mit den Sepharden

Spanien hat einen neuen Ehrenbürger: Es ist der sephardische Oberrabbiner der Stadt Jerusalem, Shlomo Amar. Wie kommt das? Das Land versucht eine Wiedergutmachung für die Vertreibung der Juden vor 500 Jahren.

Der sephardische Oberrabbiner vor der Al-Hambra in Granada.
Bildlegende: Der sephardische Oberrabbiner Shlomo Amar vor der Al-Hambra in Granada. Reuters

Weitere Themen:

  • Josef Hader als Stefan Zweig auf der Leinwand in Locarno
  • Die Eleganz des Leonard Cohen

Moderation: Remo Vitelli