Szenarien der Kulturhilfe in Corona-Zeiten

Die Schweizer Kulturbranche steht unter Druck. Sie verlangt von Bundesrat und Parlament, die Corona-Hilfsmassnahmen zu verstärken und zu verlängern. Klar ist, der Bundesrat geht über die Bücher und wird sich vielleicht schon heute über allfällige zusätzliche Massnahmen äussern.

Illustration auf Orange
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Die Art Basel setzt auf digitale Viewing Rooms. Welche Herausforderungen müssen Galerien dafür meistern?
  • Der Streaming-Anbieter Netflix hat auch in der Schweiz massiv zugelegt, schon vor «Corona».
  • Wer sind die Menschen, die zur Jahrhundertwende zur Welt kamen und dieses Jahr zwanzig werden? Shuwani Okere lebt in Zürich und ist aktuell im dritten Lehrjahr als Interactive-Media-Designerin: gelassen gegenüber der Zukunft und klimapolitisch engagiert.

Moderation: Andreas Klaeui, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft