Tabu Friedhof – welche Kultur ist erlaubt?

In den letzten Jahren entwickelten sich Friedhöfe zu einem Ort der Begegnung und des kulturellen Austauschs. Immer mehr Friedhöfe öffnen sich dafür. Eine besondere Öffnung kann man am «Tag des Friedhofs» erleben. Am Buss- und Bettag wird er in Zürich, Winterthur, Biel und Luzern erstmals begangen.

Eine Grabreihe auf einem Friedhof.
Bildlegende: Der Friedhof: ein Ort der Begegnung? IMAGO

Weitere Themen des Morgens:

  • Kunsthaus Zürich: Peter Fischli kuratiert die Schweizer Künstler Ferdinand Hodler und Jean-Fréderic Schnyder
  • «Professor Astrokatz - Universum ohne Grenzen» - das Kindersachbuch von Dominic Walliman und Ben Newman

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: David Vogel