Toni Morrison – Tod einer Literatur-Ikone

Sie war eine der ganz grossen Schriftstellerinnen der Gegenwart und galt als «Gewissen Amerikas». Entsprechend gross ist die Trauer um Toni Morrisson, die 88-jährig gestorben ist. Eine Würdigung der Autorin, die als erste Afroamerikanerin den Literaturnobelpreis erhalten hat. 

Illustration auf Grün
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Brigitte Woggon war eine der umstrittensten Medizinerinnen der Schweiz. Nun ist sie verstorben. Was bleibt von ihrem Schaffen?
  • Kulturschaffende in Hongkong spüren den zunehmenden Einfluss des chinesischen Festlands. Was bedeutet das konkret?
  • Philosoph, Soziologe und Musiktheoretiker: Vor 50 Jahren ist Theodor W. Adorno gestorben. Worauf beruhte seine Wirkung?
  • Der Attentäter von El Paso hat seine Tat auf einer Internetplattform namens «8chan» angekündigt. Was ist das für eine Plattform? 

Moderation: Oliver Meier, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft