Und wieder spart die italienische Regierung im Kulturbereich

Vor kurzem hat die Regierung Renzi ihre Unsterstützung für rund zehn musikwissenschaftliche Forschungsinstitute komplett gestrichen. Das ist aber nur eines von zahlreichen Beispielen. Seit mehreren Jahren ist Italiens Regierung dabei, die Kultur des Bel Paese kaputt zu sparen.

Das Bild zeigt ein rotes Sparschwein, in das eine Hand eine Münze wirft.
Bildlegende: Italien spart - und die Kultur muss dran glauben. Colourbox

Weitere Themen des Vorabends:

  • Wie verlässlich sind Statistiken?
  • Die russisch-orthodoxe Kirche ist auf Putin-Kurs
  • Utopien und Dämonen an den «Eventi Letterari» in Ascona

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Eva Pfirter