Unterschiedliche Bedingungen für francophone Autoren

Die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und dieses Jahr ganz im Zeichen von Frankreich. Kurz vor der Eröffnung reden wir mit der Westschweizer Autorin Pascale Kramer über die Herausforderungen der francophonen Autoren ausserhalb Frankreichs.

Eine Frau mit kurzen dunklen Haaren und dunkler Kleidung spricht an einem Rednerpult
Bildlegende: Pascale Kramer bei der Verleihung des Schweizer Literaturpreis 2017 Keystone

Weitere Themen:

  • Die grossen Schweizer Sinfonieorchester: Ein Portrait über das Orchestra della Svizzera Italiana.
  • Zivilisiertes Töten? Ein neues Sachbuch beleuchtet die Geschichte der Todesstrafe - mit überraschendem Inhalt.
  • Reichhaltiges Angebot: Das Festival Culturescapes bringt zeitgenössische Tanz- und Theaterproduktionen aus Griechenland in die Schweiz.
  • Billiges Fliegen – na und? Die Reportage vom Zürcher Flughafen zum Start der Herbstferien.
  • Bezahlbarer Wohnraum: Der Roman «Die Letzten» von Madeleine Prahs widmet sich diesem brandaktuellen Thema.

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität