US-Regisseur John McNaughton zu den Spielregeln im Genre-Kino

In Neuenburg läuft zur Zeit das Neuchâtel International Fantastic Film Festival. Die meisten Filme, die am NIFFF gezeigt werden, sind sogenanntes Genre-Kino. Das heisst, sie halten sich an die Regeln ihrer jeweiligen Spielart. Einer der sich damit auskennt, ist der Regieveteran John McNaughton.

Das Porträt eines Mannes mit kurzen, grauen Haaren.
Bildlegende: Regieveteran John McNaughton spricht über das Genre-Kino Nifff/Giona Mottura

Weitere Themen des Morgens:

  • Helvetisches Malaise von Max Imboden
  • Schlüsselmoment einer Passion: klassisches Ballett

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: David Vogel