Verliert Barcelona seine Stellung als Kulturhauptstadt?

Gross ist derzeit die politische und rechtliche Unsicherheit in Katalonien. Die Folgen sind auch im Kulturbereich spürbar: Kürzlich hat die grosse Verlagsgruppe Planeta ihren Geschäftssitz von Barcelona nach Madrid verlegt. Auch andere Verlage planen ihren Wegzug.

Zwei Menschen schlendern durch den Kunstpark bei Dämmerung
Bildlegende: Der Park Güell, einer der vielen kulturellen Attraktionen Barcelonas Keystone

Weitere Themen:

  • «Marie und Robert»: Eine Opern-Uraufführung am Theater Biel-Solothurn.
  • Zu Unrecht vergessen: Der Winterthurer Konstrukteur und Zeichner Heinrich Bachofner.
  • Einflussreiche Exilanten: Eine Ausstellung in der Tate Britain über Impressionisten in London.
  • «Stolpersteine» für die Opfer der Nationalsozialisten – jetzt auch in Buenos Aires.
  • Abschluss Serie Reformationsfrauen: Katharina von Bora, die Ehefrau Luthers.

Moderation: Oliver Meier, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität